Technische Voraussetzungen für den Betrieb von HPR Kommunal

Hardware HPR Pensionsrückstellung kann auf einem beliebigen Standard-PC betrieben werden. Es benötigt keine über die Windows-Mindestanforderungen hinausgehenden Speichergrößen.
Festplattenplatz Die Installation benötigt einen Festplattenplatz von ca. 20 MB. Weiterer Festplattenplatz wird von den Daten benötigt und ist abhängig von der gespeicherten Personenzahl und der Anzahl der verwendeten Datenbanken; etwa 200 MB pro 1.000 Personen.
Bildschirmgröße Bildschirmauflösung von 1024x768 oder höher.
Betriebssystem HPR läuft auf MS Windows Betriebssystemen: Windows XP ab Service Pack 2, Windows Vista, Windows 7 32/64 Bit, Windows 8/8.1, Windows 10
Zusätzliche Komponenten, die von HPR installiert werden Microsoft .NET Framework 2.0. und Crystal Reports für .NET werden im Bedarfsfall automatisch während der Installation von HPR mit installiert.
Software HPR Pensionsrückstellung benötigt zur Lauffähigkeit keine weiteren Softwareprodukte.
Microsoft Office falls Microsoft Office eingesetzt wird, kann dies nur in der 32-Bit Version installiert werden
Technische Zusatzinformationen HPR benutzt Microsoft .NET Framework 2.0 Für Auswertungen werden Komponenten von Crystal Reports für .NET verwendet. Weitere Abhängigkeiten sind nicht vorhanden.
Datenbank MS Access bis 2 GByte Dateigröße ist im Umfang der HPR Installation enthalten.
Terminalserver Betrieb in einem Terminalserver ist möglich